Hinweise zum Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nur erhoben soweit Gesetze dies ausdrücklich zulassen oder Ihre Einwilligung vorliegt. Die von Ihnen freiwillig und wissentlich zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (beispielsweise über Online-Formulare) werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze gespeichert und verarbeitet. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zweck der Strafverfolgung erforderlich ist.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Schicken Sie vertrauliche Daten in Ihrem Interresse ggfs. verschlüsselt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung und Speicherung Ihrer Daten zu widersprechen oder von Ihrem Auskunfts- und Berichtigungsrecht Gebrauch zu machen. Eine formlose Mitteilung genügt.


Zurück